Der englische Begriff ”craft“ bezeichnet Handgemachtes, in Abgrenzung zu maschineller oder zumindest industrieller Produktion. Vor allem kleinere Brauereien grenzen sich mit der Bezeichnung ”CRAFT BEER“ von den etablierten Brauereien ab. Inspiriert durch die Liebe zum ursprünglichen folgten Restaurants, kleinere Lebensmittelhersteller und Produzenten von Naturwein diesem Beispiel. Mittlerweile versammelt der Begriff ”craft“ alles was sich rund um kulinarische und ursprünglich produzierte Genüsse und Produkte dreht.

Die CRAFT findet in Essen am Fr den 19. und Sa den 20. Oktober zum zweiten Mal statt. Wir freuen wieder in der Halle 12 des Unesco Welterbe Zollvereins in der In- und Outdoor Location Gast sein zu dürfen. Wie in Frankfurt werden auch hier passende Foodkonzepte zu den Craft Beer Ausstellern präsentiert. Und ja, auch den Craft Spirits & Wine Bereich werden wir nicht vernachlässigen.